Ihr Zahnarzt nahe Pfungstadt

Seit 2011 praktiziert Zahnärztin Frau Gabriele Bernhard in ihrer eigenen Praxis bei Pfungstadt. In Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen Oliver Stephan Eckrich, Sven Richter und Dr. Géraldine Croissant ist es ihr möglich, den Patienten ein breites Spektrum an modernen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden anzubieten. Gabriele Bernhard ist in den Bereichen Kieferorthopädie, Endodontie, Manuelle Funktionsanalyse/Schienentherapie und Parodontologie ausgebildet. Zudem besitzt sie seit 2010 eine Heilpraktikererlaubnis und kann dadurch alternative Methoden wie Homöopathie und Akupunktur dort einsetzen, wo es im weitläufigen Bereich der Zahnmedizin möglich ist.

Zahnarzt Oliver Stephan Eckrich, der in der Praxis nahe Pfungstadt angestellt ist, ist auf Implantologie, Parodontologie und ästhetische Zahnheilkunde spezialisiert. Wie auch Gabriele Bernhard nimmt er regelmäßig an Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Disziplinen der Zahnmedizin teil. Ziel der beiden ist es, den Kunden stets eine zeitgemäße Versorgung zu gewährleisten – ganz gleich, ob es sich dabei um Prophylaxe, die Behandlung von Karies und anderen Erkrankungen oder Zahnersatz handelt.

Fortschritte in der Zahnmedizin

Spezialisierungen und Weiterbildungen sind in der Zahnmedizin obligatorisch. Nur so ist es den Ärzten möglich, wissenschaftlich auf dem neusten Stand zu bleiben und neue Technologien zu Untersuchung und Behandlung kennenzulernen. Das Resultat sind qualitative Fortschritte, bei Zahnerhalt, Zahnersatz und ästhetischen Behandlungen. Überhaupt hat das Interesse an ästhetischen Anwendungen seit einigen Jahren stark zugenommen. Bleachings und Veneers helfen dabei, Unregelmäßigkeiten an den Zähnen, die aufgrund biologischer Veranlagung oder als Nebenwirkung medizinischer Eingriffe auftauchen, zu reduzieren. In unserer Zahnarzt-Praxis bei Pfungstadt werden diese Methoden angewandt. Falls Sie Interesse an ästhetischen Zahnbehandlungen haben, vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung oder sprechen Sie uns einfach bei Ihrer nächsten Vorsorgeuntersuchung darauf an. Auch Eingriffe, die „nur“ das Aussehen der Zähne betreffen, sollten stets durch ausgebildetes Fachpersonal durchgeführt werden. Denn das schlussendliche Ergebnis hängt nicht nur vom Eingriff selbst ab, sondern auch von der Güte des Materials, was für die ästhetischen Korrekturen eingesetzt wird. Ein weiterer Punkt ist die Nachsorge, bei denen ebenfalls die Unterstützung von Fachleuten notwendig ist. Nur so können Unregelmäßigkeiten und mögliche Nebenwirkungen vermieden werden.

Verbesserungen gibt es auch bei der Endodontie. Die verwendeten Instrumente werden immer feiner, Methoden zur Betäubung schonender, sodass sich eine Wurzelbehandlung unkomplizierter und schmerzfreier durchführen lässt, als noch vor wenigen Jahren. Verbesserungen gibt es ebenfalls in Umgang mit psychologischen Problemen der Patienten, etwa Zahnarztangst. Viele Ärzte, zu denen auch Gabriele Bernhard gehört, sind auf das Thema sensibilisiert. Mit Empathie und Geduld wird versucht, die Ängste abzubauen. Die Option einer Vollnarkose macht es möglich, dass der Patient wenig vom Eingriff miterlebt. Unser Praxis-Team hat seit vielen Jahren Erfahrung in der Behandlung mit Patienten, die in einem Besuch beim Zahnarzt mit Nervosität und Angst entgegenblicken. Verlassen Sie sich darauf, dass wir unser Bestes geben, um Ihre Untersuchung in unser Praxis bei Pfungstadt so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Ein Termin beim Zahnarzt nahe Pfungstadt

Wenn Sie die Sprechstunde von Gabriele Bernhard, Oliver Stephan Eckrich, Sven Richter und Frau Dr. Géraldine Croissant wahrnehmen möchten, bitten wir um eine Voranmeldung - telefonisch oder per Kontaktaufnahme online.

Das Praxis-Team sorgt für einen schnellen Termin und freut sich bereits darauf, Sie als neuen Patienten begrüßen zu dürfen! Auf Wunsch sind auch Termine samstags möglich.